Über die StuTS

Die Studentische Tagung Sprachwissenschaft (StuTS) richtet sich an Studierende der Sprachwissenschaft und verwandter Disziplinen und bietet seit 30 Jahren eine Plattform für wissenschaftlichen Austausch. Den Teilnehmenden wird über den Verlauf von 3 Tagen die Möglichkeit gegeben, Gleichgesinnte aus dem deutschsprachigen Raum, aber auch aus dem Ausland kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen.

Im Rahmen der Veranstaltung können sie Vorträge halten und hören, und zu interessanten und förderlichen Diskussionen anregen. Dadurch erlaubt die Tagung den Studierenden ihre eigenen Projekte oder Arbeiten zu präsentieren und sich so auf größere Konferenzen vorzubereiten. Zusätzlich ermöglichen Keynotes von Lehrenden der Gastuniversität oder anderer verbundener Institute Einblicke in deren laufende Forschung. Umrahmt wird das wissenschaftliche Programm von Aktivitäten, die soziale Aspekte in den Vordergrund stellen. So können die Teilnehmenden die gastgebende Stadt und Umgebung kennenlernen und in einem lockeren Ambiente neue Kontakte knüpfen und bestehende vertiefen.

Traditionell wird gemeinsam mit der StuTS auch die Bundesfachschaftentagung (BuFaTa) Sprachwissenschaft gehalten, die ebenfalls allen Teilnehmenden offen steht. Weitere Informationen zur BuFaTa findet ihr unter stuts.de/bufata